Gedanken zum Wochenende: VUKA vs. Erfahrung

Aktualisiert: 24. Sept 2018

Mai 2018


Viele Management- und Strategieberater propagieren, dass in der VUKA-Welt Erfahrung nichts mehr wert ist, weil sich die Welt zu schnell verändert und Disruption alte Gewissheiten und die darauf basierenden Geschäftsmodelle zerstört und pulverisiert.

Ich glaube das nicht.

Ich glaube das der Mensch die Summe seiner Erfahrungen, seiner Erinnerungen ist.

Und das diese Erfahrungen unser heutiges Handeln prägen sowie die Erwartungen an die Zukunft. Ich glaube, dass wir in der Tat in Zeiten leben, die ganze Geschäftszweige kollabieren lassen, Planungen schwieriger machen. In Zeiten datengetriebener Geschäftsmodelle schon fast paradox.

Um so wichtiger ist es, unserer selbst gewiss zu sein. Heute zu lächeln, wenn wir mit einem Auge in die Zukunft schauen. Zu lächeln, wenn wir uns der schönen Dinge der Vergangenheit erinnern und zu weinen, bei den ganz schlechten. Denn auch das gehört zu uns, macht uns als Menschen aus. Und letztlich sind es immer wir Menschen, die wir mit unseren Erfahrungen in der heutigen Gegenwart trotz oder gerade wegen VUKA und Disruption Entscheidungen für die Zukunft treffen und diese damit beeinflussen.

Nicht alles wird ein Erfolg werden - und das ist auch gut so.

Wir nennen es Leben...



#vuka #erfahrung #bigdata

7 Ansichten