FAQ

Zeit frei wählbar

auch per Skype

Einzel- & Gruppenberatung

Einfach. Antworten.

Du hast noch Fragen?

 

Hier sind die häufigsten Fragen mit den passenden Antworten. Wenn deine Frage nicht dabei ist, kannst du uns auch gerne direkt kontaktieren!

Wann darf ich die pro bono Leistungen in Anspruch nehmen?

 

Im Prinzip kann jeder Mensch in den Genuss der kostenlosen Leistungen kommen.

Unsere bevorzugte Zielgruppe sind u.a.:

  • junge Menschen mit wenig Geld

  • sozial benachteiligte Menschen

  • Schüler*innen

  • Flüchtlinge

  • Mobbing-Opfer

  • Menschen in Arbeitslosigkeit

  • Menschen die sich selber sozial in einem Ehrenamt engagieren

  • Nachwuchsführungskräfte

  • Nachwuchspolitiker*innen

  • Menschen mit interessanten Fällen

Wenn du unsicher bist, ob wir dir kostenlos helfen können, kontaktiere uns unverbindlich.

Muss ich Bedürftigkeit nachweisen?

Wir empfinden den Nachweis von Bedürftigkeit als entwürdigend - du musst uns also gar nichts nachweisen.

Wir glauben an Anstand, Fairness und Verantwortung.

Wenn du uns mitteilst, dass du unsere Kriterien erfüllst, dann glauben wir dir das. Und sind sicher, dass du nicht schummeln wirst.

 

Du kannst uns auch kostenlos in Anspruch nehmen, wenn du einen Fall hast, der uns interessiert. Frage einfach nach und stell uns den Fall vor.

Was bedeutet pro bono und warum macht Ihr das?

Pro bono steht für die lateinische Wendung pro bono publico (zum Wohle der Öffentlichkeit). Generell impliziert dies freiwillig geleistete, professionelle Arbeit ohne oder mit stark reduzierter Bezahlung für das Gemeinwohl. Im Gegensatz zum traditionellen Voluntarismus wird hierbei auf spezifische Fähigkeiten von Fachkräften zurückgegriffen, um deren Dienste auch denen zur Verfügung zu stellen, welche sich diese ansonsten nicht leisten könnten.

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Pro_bono

 

"Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt." 

 

Albert Schweitzer

 

Darum glauben wir, dass alles, was wir geben zu uns zurück kommt - unser Leben bereichert. Wir verschenken gern, denn Studien haben festgestellt, dass Schenken für den Schenker genauso wertvoll ist wie für die Beschenkten. Wir sind überzeugte Altruisten. Uns wurde im Leben schon viel geschenkt - besonders als es uns schlecht ging. Wir glauben an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen.  Durch jeden Fall lernen wir dazu - eine Win-Win-Situation. Wir haben aber kein Helfersyndrom oder sind co-abhängig. Wir sind einfach gern Menschen.

Wie können wir uns auf einen Termin einigen?

 

Bitte nutze unsere Terminkalenderfunktion oder kontaktiere uns per Mail.

Alternativ kannst Du anrufen und auf den Anrufbeantworter sprechen. Wir rufen dann gern zurück. Bitte habe aber etwas Geduld. Da wir in Vollzeit berufstätig sind, haben wir nur begrenzte Kapazitäten für unsere ehrenamtlichen Aktivitäten. Trotzdem machen wir das gern und geben unser Herzblut.

Kontakt: info@convenience-college.com